Breitbandkabel

Das Breitbandkabel (COAX-Glasfaser Technologie) leistet im infrastrukturbasierten Wettbewerb einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Versorgungsziele in Südwestfalen. Seit Jahren ist in diesem Markt das größte Wachstum zu verzeichnen.

Der regionale Kabelnetzbetreiber Unitymedia bietet in immer mehr erreichbaren Haushalten und Gewerbegebieten Bandbreiten von bis zu 250 MBit/s Download, plus TV, Telefon und Mobilfunk an. Unitymedia versorgt über 50.000 Firmenkunden mit professionellen Internet- und Telefonielösungen und erreicht über 12 Millionen Haushalte mit Breitbandkabeldiensten.

Die sukzessive Aufrüstung des Kabelnetzes mit DOCSIS 3.X-Komponenten bleibt durch die Vermeidung von Tiefbauarbeiten wie Straßen- und Gehwegaufbrüche weitgehend unbemerkt.

Als TKG-SWF informieren wir Bürger und Unternehmen insbesondere über die Möglichkeit, nachträgliche Anbindungen an das BK-Kabelnetz zu realisieren. Arbeiten an Hausanschlüssen und am Ausbau der Netzebene 3 können von uns mit anderen Versorgungsträgern koordiniert und unterstützt werden.

Als autorisierter Fachhandelspartner beraten wir Kommunen, Konzerne, Immobilienverwalter, Makler, Bauträger, Architekten, Unternehmen, Selbständige und Privatpersonen bei Neuanschlüssen, zu allen Produkten und Tarifen von der Anfrage bis zum Rollout.


Wenn Sie Interesse an einem BK-Anschluss in Südwestfalen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
(C) 2008-2017 TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH