Gesellschafter

Gesellschafter der Telekommunikationsgesellschaft sind der Hochsauerlandkreis, der Kreis Olpe, der Kreis Soest, der Kreis Siegen-Wittgenstein und der Märkische Kreis.

Entstanden ist der Hochsauerlandkreis mit der kommunalen Neugliederung im Land Nordrhein-Westfalen im Jahr 1975. Aus den früheren Kreisen Brilon, Meschede und Arnsberg wurde der Hochsauerlandkreis mit den Städten Arnsberg, Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Meschede, Olsberg, Schmallenberg, Sundern und Winterberg sowie den Gemeinden Bestwig und Eslohe.

Der Hochsauerlandkreis ist mit fast 2.000 Quadratkilometern der flächengrößte Kreis in Nordrhein-Westfalen und liegt inmitten der Tourismusregion Sauerland, der größten zusammenhängenden Urlaubsregion in NRW.

Im Kreis sind mehr als 40% aller Erwerbstätigen im produzierenden Gewerbe tätig. Das sind weit mehr als im Landesdurchschnitt. Zum größten Bereich hat sich im letzten Jahrzehnt der Dienstleistungssektor mit einem Anteil von 56% entwickelt. Besonders dynamisch haben sich dabei gerade die kleinen und mittleren Unternehmen erwiesen. Das spiegelt sich auch in den Zahlen der Erwerbslosen wider. Mit einer im Schnitt unter 5% liegenden Arbeitslosigkeit gehört der Hochsauerlandkreis heute zu den positiven Spitzenreitern.

Moderne Techniken, Marktnähe, Flexibilität und Ortsverbundenheit sind es, die die überwiegend mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur des Kreises prägen. Innovative und risikofreudige Unternehmer mit hervorragend qualifizierten Mitarbeitern bieten die Gewähr für sichere Arbeitsplätze im Sauerland. In enger Kooperation mit den Städten und Gemeinden hat die Kreisverwaltung dafür gesorgt, dass die Unternehmen günstige Rahmenbedingungen vorfinden.

Der Kreis Olpe ist ein wachstumsstarker Wirtschaftsstandort in Südwestfalen - verkehrsgünstig gelegen im Kreuzungsbereich der Bundesautobahnen A 45 (Sauerlandlinie) und A 4 (Aachen - Köln - Olpe).
Der wirtschaftliche Erfolg im Kreis Olpe beruht entscheidend auf der starken Innovationskraft, der Flexibilität der mittelständisch strukturierten Familienbetriebe, dem langfristig angelegten unternehmerischen Handeln sowie dem Fleiß und dem Können der hier arbeitenden Menschen.

Die Städte und Gemeinden des Kreises weisen nicht nur großzügig dimensionierte Gewerbeflächen aus, sondern locken zudem mit günstigen Steuersätzen - erfolgreiche Faktoren für eine nachhaltige und zukunftsweisende ökonomische Existenzsicherung des Kreises Olpe.

Der Kreis Soest ist mit mehr als 305.000 Einwohnerinnen und Einwohnern der viertgrößte Kreis in Nordrhein-Westfalen. Landschaftlich zeichnet sich der Kreis durch eine große Vielfalt zwischen münsterländischer Parklandschaft und dem beginnenden Sauerland aus. Herrliche Wander-, Rad- und Reitwege führen durch eine intakte Natur. Flüsse und Seen laden zu Wassersport ein und auch aus der Luft lässt sich die Region erkunden.

Der traditionsreiche Hellweg verbindet so geschichtsreiche Städte wie Werl, Soest, Erwitte, Lippstadt und Geseke. Kultur und Geschichte sind an allen Orten zu finden. Darüber hinaus ist der Kreis Soest eine dynamische Wirtschaftsregion.

Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist 1975 durch das Sauerland/Paderborn-Gesetz aus den ehemaligen Kreisen Siegen und Wittgenstein gebildet worden.

Der waldreichste Kreis Deutschlands bietet auf dem Rothaarsteig unvergessliche Ausblicke. Walking- und Trekkingfreunde können sich auf 3.500 Kilometer markierte Wanderwege freuen. Mountainbiker finden in unseren Wäldern ein ideales Terrain. Übrigens auch die künftig einzigen frei lebenden Wisente Westeuropas.

Unsere Unternehmen tragen Siegen-Wittgenstein, wo Natur und Wirtschaft zusammenwirken, erfolgreich in die Welt – dank kluger und einsatzbereiter Menschen. Deshalb sagen wir: Die Menschen sind unser Kapital.

Der Märkische Kreis ist einzigartig in seiner Vielfalt. 15 Städte und Gemeinden bilden unter seinem Dach eine starke Gemeinschaft. Mit seinen 1060 Quadratkilometern Fläche und seinen knapp 430.000 Einwohnern ist der Märkische Kreis heute der neuntgrößte Kreis in Deutschland.

Im Märkischen Kreis verbindet sich hohe Lebensqualität auf ideale Weise mit einem traditionsreichen und lebendigen Industriestandort.  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
(C) 2008-2017 TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH