Kabelschaden im HSK

Am 19.11.2014 sind mehrere Tausend Kunden von Unitymedia in den Ortschaften Bromskirchen, Hallenberg, Medebach, Winterberg, Bad Berleburg, Bad Laasphe, Schmallenberg, Bestwig, Meschede, Eslohe, Rüthen und Warstein von einer Störung der TV-, Internet- und Telefoniedienste betroffen.

Ursache ist die Unterbrechung einer bei einem Drittanbieter angemieteten Glasfaserstrecke zwischen Arnsberg und Meschede. Diese war bei nicht angemeldeten Wartungsarbeiten beschädigt worden. Da das Glasfaserkabel über Hochspannungsmasten verläuft und die Arbeiten aus Sicherheitsgründen nur bei Tageslicht stattfinden können, werden die Wartungsarbeiten voraussichtlich bis Donnerstag, den 20.11. andauern.

Unitymedia Techniker sind vor Ort und begleiten die Wartungsarbeiten. Seit dem frühen Nachmittag stellt Unitymedia über eine mobile Satellitenempfangseinheit die analogen und digitalen TV-Dienste zum Teil wieder bereit.

Internet- und Telefoniedienste bleiben bis zur endgültigen Reparatur der Glasfaserstrecke von der Störung betroffen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
(C) 2008-2017 TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH