Kooperation mit Telekom in Enste

Die Telekom Deutschland GmbH und die Stadt Meschede haben eine Kooperation vereinbart, um im Gewerbegebiet Meschede Enste bis Ende 2012 den Gewerbetreibenden einen Zugang zum schnellen Internet per DSL-Anschluss mit Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zu ermöglichen.

„Wir freuen uns, dass unser Gewerbegebiet Enste an die zukunftsweisende Breitbandtechnologie angeschlossen wird.“, sagte Meschedes Bürgermeister Uli Hess.

Bürgermeister Uli Hess (re.) und Reinhard Rohleder, kommunaler Ansprechpartner der Telekom für den DSL-Ausbau in der Region. Bildnachweis: Stadt Meschede

Die Einigung bedeutet, dass die Telekom in den Netz-Ausbau investieren wird und eine Breitbandversorgung für die Unternehmen im Gewerbegebiet damit gesichert ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
(C) 2008-2017 TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH